Programmplanung der Jahrestagung 2018

Zur Planung des Programms unserer Jahrestagung würde ich gerne mit Euch eine Telefon- bzw. Videokonferenz durchführen. Folgenden groben Programmplan hatten wir bei unserer Bundesvorstandssitzung Ende Juli bereits festgelegt:

  • evtl. Forschungsprojekte im Überblick (evtl. Matthias)
  • differenziertes Einsatz von Everolimus/Langzeitdaten EXIST-3 (David, Adelheid, Christoph)
  • neue Therapiestrategien mit Cannabidinol (Kurlemann)
  • Antiepileptische Therapie und Abklärung bei Verhaltensauffälligkeiten bei Erwachsenen mit TSC (Rosenow bzw. Team)
  • Verhalten und psychiatrische Erkrankungen (Dück/Kruse)
  • Skelettmanifestationen bei TSC (Schönau über Christoph, Köln)
  •  Antiepileptische Therapie und Knochenveränderungen (Rosenow),
  •  TSC und LAM (Wirtz)
  • Neues aus dem Sozialrecht (Lux)

Es wäre schön, wenn wir uns an einem der folgenden Termine zusammenfinden könnten.


Terminumfrage

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.