Mit TSC mitten im LEBEN!

27.10.2017 bis 29.10.2017  Gleichen (bei Göttingen)

Tuberöse Sklerose Complex (TSC) zählt zu den seltenen Erkrankungen. Als Betroffener ist es deswegen nicht immer ganz leicht Menschen zu finden, die es nachvollziehen können, wie man sich mit den besonderen Extras der Krankheit fühlt und wie man damit umgehen kann. Geht man von den Informationen aus, die das Netz oder die medizinische Literatur zu TSC hergeben, könnte man sogar manchmal meinen, man stünde mit seinem Krankheitsbild ganz alleine, werden dort doch vorwiegend die schweren Verläufe mit geistiger Behinderung beschrieben. Ein Gefühl, das viele Betroffene teilen, die für die Außenwelt völlig gesund erscheinen, sich aber auch mit einem milderen Krankheitsverlauf mit zahlreichen Fragen konfrontiert sehen.

 

 Ihnen möchten wir in diesem Jahr deswegen erneut die Möglichkeit bieten, sich mit anderen mitten im Leben stehenden Menschen, die an TSC erkrankt sind, auszutauschen. Dazu laden wir vom 27. - 29. Oktober 2017 zu einem gemeinsamen Wochenende nach Gleichen (bei Göttingen) in die Akademie Waldschlösschen ein. Mit dem Ziel sowohl praktische Hilfen zu bieten, als auch eine kleine Auszeit vom Alltag zu ermöglichen, haben wir hier neben dem Dialog, der im Mittelpunkt stehen soll, ein abwechslungsreiches Programm für unsere Teilnehmer und Teilnehmerinnen vorgesehen, das unter anderem auch kleine Kreativangebote und einen Methoden-Workshop mit Tipps und Tricks für eine gelungene Kommunikation mit einschließt. Dazu ist folgender Programmablauf vorgesehen:

 

Freitag, 27. Oktober 2017

18.30 Uhr Abendessen & Kennenlernen

 

Samstag, 28. Oktober 2017

09.00 Uhr Themensammlung zum Erfahrungsaustausch

10.30 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr Erfahrungsaustausch & Kreativangebote

13.00 Uhr Gemeinsames Mittagessen

14.30 Uhr Erfahrungsaustausch in Kleingruppen für

 - TSC-Betroffene

 -  Partner und Familienangehörige

16.00 Uhr Kaffeepause

16.30 Uhr Umgang mit Stresssituationen & Entspannungsangebote (bis ca. 18.00 Uhr)

18.30 Uhr Abendessen & Freizeitangebot

 

Sonntag, 29. Oktober 2017

09.00 Uhr Methoden-Workshop zu

          - gelungener Kommunikation

          - Frage- und Einwandtechniken

10.30 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr Fortsetzung des Methoden-Workshops

12.00 Uhr Mittagessen und Ende der Veranstaltung

 

Bei An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, beachten Sie bitte die Anfahrtshinweise unter www.waldschloesschen.org (Busanbindung nur bedingt verfügbar).

 

Wer kann teilnehmen?

An unserem Treffen können TSC-betroffene Mitglieder ab 18 Jahren teilnehmen. Nicht-Mitglieder können ihre Mitgliedschaft zusammen mit der Anmeldung beantragen (Beitrittserklärung). Um den intensiven Erfahrungsaustausch zu ermöglichen, ist die Teilnehmerzahl jedoch auf 20 Personen beschränkt. Melden sich mehr Betroffene an, werden die Plätze in Reihenfolge der eintreffenden Anmeldungen vergeben. Falls erforderlich, kann außerdem eine Begleitperson mitgebracht werden.

 

Wo sind die Teilnehmer untergebracht?

Die Teilnehmer sind in der Akademie Waldschlösschen (37130 Gleichen) untergebracht. Dort werden auch die gemeinsamen Mahlzeiten, Gesprächsrunden und der Methoden-Workshop angeboten.

 

Welche Kosten entstehen für die Teilnahme?

Für die Teilnahme stellen wir einen Teilnehmerbeitrag in Höhe von 120 Euro pro Person in Rechnung. Darin enthalten sind zwei Übernachtungen vom 27. - 29.10.2017, alle im Programm aufgeführten Angebote und Mahlzeiten (Getränke auf Selbstzahlerbasis). Eine Erstattung ist nach Anmeldung grundsätzlich nur dann möglich, wenn wir Ihren Platz anderweitig vergeben oder die gebuchten Leistungen noch kostenfrei stornieren können. Teilerstattungen sind auch im Falle einer reduzierten Inanspruchnahme der Leistungen ausgeschlossen.

 

Gibt es Unterstützungsmöglichkeiten?

Betroffene, für die eine Teilnahme aus finanziellen Gründen schwierig ist, haben im Rahmen unseres Sozialfonds die Möglichkeit einen Unterstützungsantrag an den Verein zu richten.

Wenden Sie sich dazu bitte an unser Geschäftsstelle.

 

 

Download
Richtlinien Sozialfonds
shoffmann_RichtlinienSozialfonds2015neu.
Adobe Acrobat Dokument 71.4 KB
Download
Antrag Sozialfonds
shoffmann_Antrag_Sozialfonds_Veranstaltu
Adobe Acrobat Dokument 213.1 KB